Advent Calendar 2018 – No. 1

This little mischievous angel takes the lead.

The design measures about 12 cm X 11 cm. It was stitched on handwoven linen with an 18/cm thread count.

The hair was stitched with 2 strands of 6-ply stranded cotton.

Rose stitches (Basic Principles of Schwalm Whitework and Lesson #2) are worked in the star with a grid cut 1, leave 2.

Double Crosses in straight rows (Openwork Pattern Samplers) are worked in the gloves with a grid cut 1, leave 2.

Wave stitches (Basic Principles of Schwalm Whitework) are worked in the boots.

Net (Limetrosen I) are worked in the wing.
Röserich A1 (The most beautiful Röserich Filling Patterns) are worked in the dress.

It is suitable and easy to mount this angel in an embroidery hoop for a casual holiday display.

But if one wishes to hang it so that it is backlit (e.g., hung in a window), threads carried on the back side will be visible. One can remedy this by using double knots at the beginning and end of each small section separately and trimming the thread tails short.

I decided to place my little mischievous angel on a bag.

6 Comments
  1. Liebe Frau Happel,
    der kleine Engel ist ein wirklich gelungener Auftakt Ihres Adventskalenders.
    Bin sehr gespannt auf die kommenden “Türchen”, die ich als Leser Ihres Blogs
    öffnen darf.
    Besonders gefällt mir auch die Beschreibung der Ausführung, die Angaben welche
    Stiche verwendet wurden und die Hinweise, wo diese zu finden sind.
    Vielen Dank dafür!
    Wünsche Ihnen eine besinnliche und stimmungsvolle Adventszeit.

    • Danke für die Rückäußerung und das Kompliment. Es werden sehr unterschiedliche Charaktere vertreten sein, so dass jeder, der diese Motive grundsätzlich mag, eine geeignete Figur finden kann.

  2. I love it!

  3. Hallo, seit Jahren bin ich begeisterte Leserin und Nutzerin Ihres Blogs und Ihrer Bücher, da darin das beschrieben ist, was einem als Stickerin an Fragen kommt (z.B. über wieviel Fäden stickt man einen bestimmten Stich…). Die Engel finde ich sehr vielseitig. Gibt es auch ein Konturenmuster zum Abpausen dazu, damit man sie leichter nacharbeiten kann?

    • Da ich nicht weiß, wie das diesjährige Thema bei meinen Bloglesern überhaupt ankommt, habe ich vorerst darauf verzichtet, Konturenmuster zu veröffentlichen. Wenn ich merke, dass vermehrtes Interesse besteht, werde ich mich an die Arbeit machen.

Leave a Reply

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Donation

Donation
To change the language on the donation page, click the word beside the flag or the flag at the bottom of the page.

Language:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen