Openwork Needleweaving Patterns

Openwork Needleweaving Patterns
Openwork Needleweaving Patterns

Openwork Needleweaving Patterns
Luzine Happel

  • Eigenverlag 2013
  • Text: englisch
  • 93 Seiten farbig; Ringbindung
  • mit Schnellfinde-Übersicht

„Lichte Muster“ werden auch als „Doppeldurchbruch“ bezeichnet. Man entfernt aus einem Gewebe paarweise Fäden in Längs- und Querrichtung und lässt dazwischen Fadenpaare stehen. Das so entstehende Gitter wird mit Grundstichen gesichert und kann dann mit verschiedenen Musterungen verziert werden.
Hier gezeigt werden ausschließlich Endlos-Stopfstichmuster – insgesamt 175 verschiedene, deren Arbeitsweise durch einfach zu verstehende Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt wird.
Dazu gibt es wichtige Hinweise zum richtigen und effizienten Arbeiten der Muster und zum richtigen Einsatz in der jeweiligen Kontur sowie Beispiele. Hier wurde ein und dasselbe Schwälmer Konturenmuster – eine Borte aus Tulpen, Knospen, Kreisen und Blättern – 8 mal mit unterschiedlichen Stopfstichmustern gefüllt. So kann man die unterschiedliche Wirkungsweise der einzelnen Muster gut vergleichen.
Einen Einblick in das Buch kann man nehmen unter „Shop„.

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen