Schwälmer Tritzer

Tritzer sind aus Seidenbändern gefertigte Rosetten. Sie wurden zur Verzierung der Ausstattung sowohl von Babies und Kleinkindern als auch von armen Frauen verwendet. Denn Tritzer sehen niedlich aus und sind deshalb als Schmuck für Kinder gut geeignet; und sie sind relativ schnell und kostengünstig herzustellen und daher als Schmuck für niedrig-verdienende Frauen erschwinglich.

Tritzer findet man auf Kinderkäppchen und Mädchenkleidern, gestrickten Taufkäppchen, Baby-Tragetüchern, Strumpfbänder, Schürzenbändchen und Paradekissen.
Tritzer für Mädchen wurden mit ein bis drei (manchmal sogar fünf) eingenähten Erbsen verziert, Tritzer für Jungen erhielten eine eingenähte Bohne.

Mit Tritzern verziertes Kinderkäppchen für Mädchen mit eingenähten Erbsen

Mit Tritzern verziertes Kinderkäppchen für Mädchen mit eingenähten Erbsen

Taufkäppchen für einen Jungen, verziert mit Tritzern und je einer eingenähten Bohne Das Bild stammt aus dem Büchlein Die Schwälmer Tracht von der Wiege bis zur Bahre von Erika Decker

Taufkäppchen für einen Jungen, verziert mit Tritzern und je einer eingenähten Bohne
Das Bild stammt aus dem Büchlein Die Schwälmer Tracht von der Wiege bis zur Bahre von Erika Decker

Tritzer aus einem Seidenband, mit einer eingenähten Erbse

Tritzer aus einem Seidenband, mit einer eingenähten Erbse

Tritzer für Erwachsene wurden entweder ohne weiteren Schmuck aufgenäht oder sie wurden mit Pailletten, Bouillondraht und bunten Metallblümchen oder -sternchen besetzt.

Strumpfbänder mit einfachen Tritzern ohne weitere Verzierung

Strumpfbänder mit einfachen Tritzern ohne weitere Verzierung

Strumpfband, mit Tritzern sowie Pailletten, Buillondraht und Metallblümchen verziert

Strumpfband, mit Tritzern sowie Pailletten, Buillondraht und Metallblümchen verziert

Strumpfband mit kleinen und größeren Tritzern und Metallschmuck verziert

Strumpfband mit kleinen und größeren Tritzern und Metallschmuck verziert

Kleine Tritzer wurden aus einem Seidenband gearbeitet, größere Tritzer wurden aus mehreren Seidenbändern zusammengenäht.

Tritzer für ein Mädchen, aus zwei Seidenbändern gefertigt

Tritzer für ein Mädchen, aus zwei Seidenbändern gefertigt

Tritzer, aus zwei Seidenbändern gefertigt

Tritzer, aus zwei Seidenbändern gefertigt

Schürzenbändchen mit einfachen Tritzern und Metallschmuck

Schürzenbändchen mit einfachen Tritzern und Metallschmuck

Paradekissen mit Tritzerverzierung und Initialen

Paradekissen mit Tritzerverzierung und Initialen

Paradekissen aus schwalmtypischem, blau-weiß gewebtem Leinen mit Tritzerverzierung und Initialen

Paradekissen aus schwalmtypischem, blau-weiß gewebtem Leinen mit Tritzerverzierung und Initialen

Paradekissen aus schwalmtypischem, blau-weiß gewebtem Leinen mit Tritzerverzierung und Initialen

Paradekissen aus schwalmtypischem, blau-weiß gewebtem Leinen mit Tritzerverzierung und Initialen

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen