Klöppelspitze in der Schwalm (2)

25_KS_2_Thumbnail

In dem Beitrag Klöppelspitze in der Schwalm (1) wurden die verschiedenen Kleidungs- und Wäschestücke gezeigt, bei denen auch Klöppelspitzen-Verzierungen zu finden sind. Nun können die verwendeten Klöppelspitzen aus den Nähe betrachtet werden.

Die feinsten und schmalsten Klöppelspitzen sind an gestrickten Babykäppchen zu finden.
1_KS_2Vier Klöppelspitzen-Bänder wurden fein eingekräuselt und an die Kanten der gestrickten Babymützchen angenäht.
2_KS_22 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem Babymützchen
3_KS_21,5 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem Babymützchen. Es scheint als seien die Pikots erst nach Fertigstellung der Spitze angesetzt worden.
4_KS_25 cm breite Klöppelspitze mit Tulpen, gefunden an einem blau eingefärbten Schwälmer Mieder
5_KS_24,5 cm breite Klöppelspitze mit Blumen, gefunden an einem blau eingefärbten Schwälmer Mieder
6-KS_23,5 cm breite Klöppelspitze mit einem frei gestalteten Muster, gefunden an einem sehr alten, blau eingefärbten Schwälmer Mieder
7_KS_23,5 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem blau eingefärbten Schwälmer Mädchen-Mieder.
Das Mieder wurde aus Leinenbatist gefertigt und sehr fein bestickt. Im Kontrast dazu steht die Klöppeöspitze mit ihrem eher dichten Muster.
8_KS_24 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem blau eingefärbten und später wieder entfärbten sehr feinen Schwälmer Mieders von 1849
9_KS_23,5 cm briete Klöppelspitze, gefunden an einem sehr feinen, blau eingefärbten und später wieder entfärbten Schwälmer Miederärmel
10_KS_23 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem blau eingefärbten Schwälmer Mieder von 1925
11_KS_24 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einer blau eingefärbten Schwälmer Abendmahlshaube
12_KS_25 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einer blau eingefärbten Schwälmer Abendmahlshaube
13_KS_25 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einer blau eingefärbten Schwälmer Abendmahlshaube
14_KS_25 cm breute Klöppelspitze, gefunden an einer blau eingefärbten Schwälmer Abendmahlshaube
15_KS_25 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem blau eingefärbten Abendmahlstaschentuch
16_KS_23,5 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem blau eingefärbten Abendmahlstaschentuch
17_KS_23,5 cm breite Klöppelspitze, gefunden als Verschlussbänder an einem Schwälmer Kopfkissenbezug
18_KS_23,5 cm breite Klöppelspitze in Verbindung mit Sprangspitze, gefunden an einem Schwälmer Bettüberwurf (A)
19_KS_2Eine zweite Klöppenspitze – ebenfalls 3,5 cm breit, gefunden an dem Schwälmer Bettüberwurf (A)
20_KS_2Und eine dritte Klöppenspitze, 4 cm breit – verbunden mit der Sprang-Technik -, gefunden an dem Schwälmer Bettüberwurf (A)
21_KS_2Interessant ist hier der Stich, mit dem sowohl die Klöppelspitze als auch die Sprangspitze am Leinen befestigt wurde.
22_KS_25 cm breite Klöppelspitze, gefunden an einem Schwälmer Bettüberwurf von 1832
23_KS_2Breite Klöppelspitzenbänder in Kombination mit Stopfhohlsäumen, gefunden an einem Schwälmer Bettüberwurf.

Wie hier zu sehen ist, war die Bandbreite der in der Schwalm verwendeten Klöppelspitzen sowohl von den Mustern als auch von den Techniken her sehr vielfältig.

Es gibt sogar eine Publikation, die sich speziell mit Schwälmer Klöppelspitzen befasst. Darin sind viele verschiedene Klöppelspitzen großformatig und mit den dazugehörigen Klöppelbriefen abgebildet.
24_KS_2Freihandspitzen in Schwälmer Textilien
Ingrid Hick, Christa Röhr, Marianne Stang
Zu beziehen bei:
Forum Alte Spitze GbR
Am Tomberg 18
52531 Übach-Palenberg

2 Kommentare
  1. Sehr geehrte Frau Happel,

    Könnte es sein, daß Babyhäubchen 3 und der Saum vom Bettüberwurf gestrickte Spitzwn sind?

    Gruß Uta

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Sprache:

Luzine Happel - Logo