Adventskalender 2018 – Tag 1

Der kleine vorwitzige Engel geht allen voran.

Das Muster misst ca. 12 cm x 11 cm. Es wurde auf 18-fädiges handgewebtes Leinen gestickt.

Das Haar wurde mit 2 Fäden des 6-fädigen Sticktwists gestickt.

In den Stern wurden Rosenstiche (Grundlagen der Schwälmer Weißstickerei und Lektion #2) gearbeitet. Für den Grund wurden immer abwechselnd 2 Fäden stehen gelassen und 1 Faden gezogen.

Die Handschuhe wurden mit Doppelkreuzen in geraden Reihen gefüllt (Mustertücher `Lichte Muster´). Für den Grund wurden immer abwechselnd 2 Fäden stehen gelassen und 1 Faden gezogen.

Die Stiefel wurden mit Mückenstichen gefüllt. (Grundlagen der Schwälmer Weißstickerei und Lektion #1)

In den Flügel wurde das Muster Netz gearbeitet (Limetrosen I).
Das Kleid erhielt das Muster Röserich A1 (Die schönsten Röserich Flächenfüllmuster).

Es wäre gut möglich, diesen Engel zur Dekoration in einen ausgedienten Stickrahmen zu spannen.

Wenn man diese Möglichkeit verwirklichen und das Bild im Gegenlicht aufhängen will – zum Beispiel an einem Fenster – darf man auf der Rückseite keinerlei Spannstiche ausführen, da diese dann sichtbar wären. Man kann sich helfen, indem man Anfangs- und Endfädchen jedes kleinen Teiles doppelt miteinander verknotet und dann kurz abschneidet.

Meinen kleinen vorwitzigen Engel habe ich allerdings auf einem Beutel platziert.

6 Kommentare
  1. Liebe Frau Happel,
    der kleine Engel ist ein wirklich gelungener Auftakt Ihres Adventskalenders.
    Bin sehr gespannt auf die kommenden „Türchen“, die ich als Leser Ihres Blogs
    öffnen darf.
    Besonders gefällt mir auch die Beschreibung der Ausführung, die Angaben welche
    Stiche verwendet wurden und die Hinweise, wo diese zu finden sind.
    Vielen Dank dafür!
    Wünsche Ihnen eine besinnliche und stimmungsvolle Adventszeit.

    • Danke für die Rückäußerung und das Kompliment. Es werden sehr unterschiedliche Charaktere vertreten sein, so dass jeder, der diese Motive grundsätzlich mag, eine geeignete Figur finden kann.

  2. I love it!

  3. Hallo, seit Jahren bin ich begeisterte Leserin und Nutzerin Ihres Blogs und Ihrer Bücher, da darin das beschrieben ist, was einem als Stickerin an Fragen kommt (z.B. über wieviel Fäden stickt man einen bestimmten Stich…). Die Engel finde ich sehr vielseitig. Gibt es auch ein Konturenmuster zum Abpausen dazu, damit man sie leichter nacharbeiten kann?

    • Da ich nicht weiß, wie das diesjährige Thema bei meinen Bloglesern überhaupt ankommt, habe ich vorerst darauf verzichtet, Konturenmuster zu veröffentlichen. Wenn ich merke, dass vermehrtes Interesse besteht, werde ich mich an die Arbeit machen.

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen