Historisches Schwälmer Miederärmelmuster A

Hier präsentiere ich einen ganz besonders fein bestickten und mit einem nicht oft zu findenden, extravaganten und aufwändigen Muster verzierten Ärmel eines historischen Mieders. (Da ich das Teil nicht auftrennen wollte, um es in einem Stück fotografieren zu können, habe ich mehrere Fotos aneinandergefügt. So erklären sich die leichten Versprünge am oberen und unteren Rand.)
MA_gesamt_gut
Die Stickerei dieses Mieders bietet sehr vieles, was die breite Palette der Gestaltungsmöglichkeiten in der Schwälmer Weißstickerei bereit hält: viele unterschiedliche Formen gefüllt mit zwei einfachen Durchbruchmustern, dreizehn lichten Mustern und zwei Limetmustern; Schnürlochbögen, Messerspitzen, geschnürte Messerspitzen, 2 kurz-2 lang und Wimpernstich, sowie Doppelreihen von Knötchenstichen und Doppelreihen von Kettenstichen als Umrandungsstiche der einzelnen Formen; Spiralen, kleine Blätter und Blüten sowie Schnürlöcher zur Füllung der Zwischenräume. Die Einzelheiten der Stickerei und die Flächenfüllmuster werde ich in vergrößerten Bildern in meinem nächsten Beitrag zeigen.

Das obige Bild der historischen Schwälmer Weißstickereiborte habe ich an eine Grafikerin übermittelt mit dem Auftrag, mir entsprechende Musterzeichnungen zu fertigen. Die Ergebisse kann ich nun präsentieren und Ihnen als Downloaddateien zu verfügung stellen.

Miederärmelmuster A1

Konturenzeichnungen
A1 ist ein Set, bestehend aus 3 Zeichnungen: a. die Zeichnung dicht angelehnt an das Original und abgebildet in Originalgröße; b. eine weitere, sehr ähnliche Zeichnung, die nur bei den Umrandungen der einzelnen Motive ein wenig abgeändert wurde – auch in Originalgröße; c. eine Zeichnung ähnlich b, aber abgeändert zu einem Rechteck und d. die Zeichnung ist ähnlich c, aber auf 150 % vergrößert.

Miederärmelmuster A1
Konturenzeichnungen
8 Seiten
Dateigröße: 1,32 MB
Text: deutsch
10,00 € (8,40 € + 19 % Mehrwertsteuer)
zum download

A1_deutsch

Miederärmelmuster A2

Konturenzeichnungen
Das obere Teil der Borte wurde in der Originalgröße als Endlos-Muster konstruiert. Passend dazu wurde ein Eckelement gestaltet. So kann man mit diesen Mustern eine beliebig lange Borte, ein kleines oder ein großes Quadrat und auch ein Rechteck sticken.
(Viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich in Verbindung mit dem unteren Teil der Borte, die man in den Konturenzeichnungen A3 findet.)

Miederärmelmuster A2
Konturenzeichnungen
8 Seiten
Dateigröße: 1,44 MB
Text: deutsch
10,00 € (8,40 € + 19 % Mehrwertsteuer)
zum download

A2_deutsch

Miederärmelmuster A3

Konturenzeichnungen
Das untere Teil der Borte wurde in der Originalgröße als Endlos-Muster konstruiert. Passend dazu wurden Eckelemente gestaltet. So kann man mit diesen Mustern eine beliebig lange Borte, ein kleines oder ein großes Quadrat und auch ein Rechteck sticken.
(Viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich in Verbindung mit dem oberen Teil der Borte, die man in den Konturenzeichnungen A2 findet.)
Die gleichen Teile sind auch noch einmal als 150 % Vergrößerung beigefügt.
Außerdem wurden zwei verschiedene, dicht besetzte Rechteckmuster gestaltet, die allerdings nach Belieben vergrößert werden müssen.

Miederärmelmuster A3
Konturenzeichnungen
11 Seiten
Dateigröße: 1,73 MB
Text: deutsch
10,00 € (8,40 € + 19 % Mehrwertsteuer)
zum download

A3_deutsch

Miederärmelmuster A4

Konturenzeichnungen
Teilweise anders angeordnet als in der Originalversion und vergrößert bieten sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten für Borten, einen asymmetrischen Läufer oder ein außergewöhnliches quadratisches Muster.

Miederärmelmuster A4
Konturenzeichnungen
11 Seiten
Dateigröße: 1,62 MB
Text: deutsch
10,00 € (8,40 € + 19 % Mehrwertsteuer)
zum download

A4_deutsch

Viele weitere historische so wie auch sehenswerte zeitgenössische Schwälmer Weißstickereien gehören zu meiner Sammlung. Gern würde ich Ihnen alle Stücke zeigen und so meinen Schatz mit Ihnen teilen.

Doch außer des immensen Zeitaufwandes, den ich habe, um für meine Beiträge zu recherchieren und sie publikationsfertig zu machen, habe ich auch nicht unerhebliche materielle Aufwendungen:
Da ist mein Webmaster, der unermüdlich dafür sorgt, dass meine Website reibungslos funtioniert und attraktiv bleibt, da ist meine Editorin, die für all meine englischsprachigen Leser unverzichtbare Dienste leistet, da ist eine Designerin, die mir nach meinen Wünschen und Vorstellungen Entwürfe fertigt, da ist die Grafikerin, die Entwürfe in klare, präziese und gut brauchbare Zeichnungen umsetzt. Und da sind nicht zuletzt verlockende Angebote, rar gewordene historische Stickereien von besonderer Pracht oder besonderem Reiz käuflich zu erwerben. So habe ich überlegt, eine „paywall“ (=Bezahlwand) auf meiner Website einzuziehen und dahinter meine schönsten Stücke gegen Bezahlung zu zeigen. Doch zum einen ist dies sehr, sehr aufwändig, zum anderen würde ich die Bilder wahrscheinlich schon sehr bald auf Pinwänden in aller Welt wiederfinden. Daher habe ich diesen Gedanken wieder fallen gelassen.

Auch neue Bücher oder Kataloge zu produzieren, halte ich für wenig sinnvoll, kann ich doch dort die Dinge niemals in solcher Ausführlichkeit präsentieren wie in meinem Blog.
Also bin ich zu dem Schluss gekommen, Ihnen immer mal wieder Kleinigkeiten wie die obigen Konturenzeichnungen zum Kauf anzubieten. Mit dem Erwerb erhalten Sie nicht nur schöne Dinge, die man anderswo schwerlich findet, sondern Sie können damit auch meine Arbeit unterstützen und so dazu beitragen, dass ich sie aufrecht erhalten und fortführen kann. Im Gegenzug können sie zu jeder Zeit und so lang sie wollen meine Website besuchen und dort gesammelte Informationen finden. Sie können sich an Bildern schöner Stickereien erfreuen, die Sie sonst nur durch Museumsbesuche erblicken könnten. Reisen und Strapazen bleiben Ihnen erspart – sie agieren einfach bequem von zu Hause aus.

Mit Ihrer kontinuierlichen Unterstützung bin ich in der Lage, Ihnen – über meinen Blog – die schönsten Schwälmer Stickereien zu zeigen, Ihnen Konturenmuster zu liefern und Arbeitsanleitungen zu geben.

1 Kommentar
  1. Hallo Liebe Luzine,

    Alle Muster sehen wirklich sehr lieblich aus!
    Also verehre ich tief Ihre Stickereien.

    Herzlichst von Yasuko

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen