Herzband

Thumbnail_Herzband

Ein dekorativer Wandhänger wurde aus einem Holzherz, etwas Metall, Filzstreifen und einigen Lärchenzapfen hergestellt.
1_HerzbandWeder mochte ich daran das dunkle Grau des Filzes noch die Gesamtzusammenstellung. Mit etwas Weißstickerei ließe sich der Hänger sicherlich aufpeppen. Anstatt des Metallherzens dachte ich an ein besticktes und ausgeschnittenes Herz und anstatt des schmalen Filzbandes mit den Zapfen dachte ich an ein Leinenband, begrenzt durch Schnürlochbögen und einem Herzen an einem Ende.
Das dunkle Grau beschloss ich durch Rot zu ersetzen.

Meine Grafikdesignerin fertigte mir eine entsprechende Linienzeichnung. Hier ist sie:
2_Herzband_pdfSie zeichnete auch ein separates Teil der geraden Borte. Es ist ebenfalls in der Downloaddatei enthalten. Mit Hilfe dieses Zusatzteiles konnte ich mein Band so weit verlängern, wie es für meine Dekoration nötig war.
3_HerzbandAuf 16-fädigem Leinen markierte ich mit kurzen Vorstichen entlang eines Gewebefadens die Position einer Seite des Bandes. Mit einem Bügelmusterstift wurde das Muster auf das Leinen übertragen.
4_HerzbandMit Vierfachstickgarn Nr.16 wurden Knötchenstiche als Umgrenzung des Herzens und entlang der geraden Linien gestickt. Mit Vierfachstickgarn Nr. 25 wurden die Schürlochbögen und mit Vierfachstickgarn Nr. 30 die Kettenstiche gearbeitet.
5_HerzbandFür das Flächenfüllmuster wurde ein besonderer Limetgrund vorbereitet. Es wurden jeweils 2 Fäden stehen gelassen und 1 Faden wurde ausgezogen. Das geschah, um das geplante Muster kompakt und passend zu der relativ kleinen Fläche gestalten zu können.
6_HerzbandMit Vierfachstickgarn Nr. 30 wurde das Flächenfüllmuster Nr. 481 A gestickt.

Das Teil wurde gekocht, gestärkt, gebügelt und dann ausgeschnitten.

Von meinem Wandhänger entfernte ich das dunkelgraue Band und ersetzte es durch ein rotes . Der schmale, hellgraue Filzstreifen mit den Zapfen wurde entfernt und durch mein gesticktes Herzband ersetzt.
7_Herzband
8_HerzbandUm ein in der Form passendes Herz für das Holzherz zu bekommen, schickte ich den Holzherz-Umriss an meine Grafik-Designerin. Das Ergebnis finden Sie in dem Beitrag Flächenfüllmuster Nr. 481.
9_HerzbandDiese Herzkontur wurde auf 13,5-fädiges Leinen übertragen und bestickt. Um es passend zu dem kleinen Herzen am Band zu gestalten, wurde Flächenfüllmuster Nr. 481 gestickt. Es wurde mit Vierfachstickgarn Nr. 25 ausgeführt.

Nach Kochen, Stärken, Bügeln und Ausschneiden wurde das bestickte Herz mit für Textilien geeignetem doppeltem Klebeband auf dem Holzherz befestigt.
10_HerzbandMein aufgepeppter Wandhänger ist fertig; sieht er nicht viel besser aus?
11_HerzbandEine andere Möglichkeit, das Design zu nutzen, ist, daraus eine Schleife mit einem Herz an beiden Enden zu fertigen. Ich habe eine Miniaturschleife gearbeitet und sie als Halsband für mein hölzernes Rentier verwendet. Dabei habe ich allerdings auf ein Flächenfüllmuster verzichtet.
12_Herzband

7 Kommentare
  1. Beautiful, again :-)
    xx

  2. What a good idea good practice when we are learning this beautiful embroidert

    • Yes, it is always good to practice in smaller pieces than to start with an elaborate embroidery which sometimes will become never finished.If people are certain to enjoy Schwalm whitework. they can begin a more elaborate pice. I always try to show both, small pieces for practicing and and more elaborate up to beautiful embroideries for finding complete expression in stitching.

  3. Liebe Luzide,

    Das ist so schön! Ich liebe der Rand!
    Liebe Grüße,

    Kathy

    • Liebe Kathy,
      es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, Stickerei immer wieder anders zu gestalten. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Vielfalt macht die Stickerei so interessant.

  4. Your work is absolutely stunning

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Sprache:

Luzine Happel - Logo