Ein Schwälmer Konturenmuster in zwei Ausführungen (6)

Seitlich der Längsachse finden sich drei verschiedene kleinere Motive – eine Tulpe und zwei Kreisformen. Die erste Kreiskontur (hier etwas vergrößert dargestellt) soll mit dem Muster „2 kurz – 2 lang“ umgeben werden.
Bild_36Bei dem ovalen Läufer wurde „2 kurz – 2 lang“ weitgehend den Linien folgend mit zu dünnem Garn ausgeführt. Die Umrandung erscheint dadurch etwas mager.
Die Kreisfläche wurde mit dem Limetmuster „Limetrosen“ (Limetrosen I, Seite 27) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 20 für die Knötchenstiche, Nr. 25 für die Plattstiche und Nr. 30 für die Kettenstiche und das Flächenfüllmuster.
Bild_37Bei dem rechteckigen Läufer wurden die Umrandungsstiche mit dickerem Garn ausgeführt und die Stiche dichter gesetzt.

Die Kreisfläche wurde mit dem Limetmuster „Kleines Ochsenaugenraster“ (Limetrosen I, Seite 15) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 16 für die Knötchenstiche, Nr. 20 für die Plattstiche und Nr. 25 für die Kettenstiche und das Flächenfüllmuster.
Bild_38Die zweite Kreiskontur (hier stark vergrößert dargestellt) soll mit dem Bögen umgeben werden.
Bild_39Bei dem ovalen Läufer wurden die Bogenlinien mit Knötchenstichen überdeckt. Innen wurden Kettenstiche neben die Knötchenstiche getickt. Die verbliebenen Flächen wurden frei gelassen.

Die Kreisfläche wurde mit dem Limetmuster „Rosenstiche“ (Grundlagen der Schwälmer Weißstickerei, Seiten 50 – 52) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 20 für die Knötchenstiche und Nr. 30 für die Kettenstiche und das Flächenfüllmuster.
Bild_40Bei dem rechteckigen Läufer wurde die Umrandung als „geschnürte Bögen“ (Grundlagen der Schwälmer Weißstickerei, Seite 24) ausgeführt,

die Kreisfläche mit dem lichten Muster „Doppelkreuze – in geraden Reihen“ (Mustertücher `Lichte Muster´, Seiten 46 und 47) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 16 für die Knötchenstiche und das Flächenfüllmuster, Nr. 20 für die Schlingstiche und Nr. 25 für die Kettenstiche.
Bild_41Die Kontur der kleinen Tulpe sieht folgendermaßen aus:
Bild_42Bei dem ovalen Läufer wurden alle Linien mit Knötchenstichen überdeckt. Die äußeren Konturteile wurden mit Plattstichen gefüllt. Die anschließenden Flächen wurden frei gelassen.

Das Mittelteil der Tulpe wurde mit dem Limetmuster „Gefieder“ (Limetrosen I, Seite 9) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 20 für die Knötchenstiche, Nr. 25 für die Plattstiche und Nr. 30 für die Kettenstiche und das Flächenfüllmuster.
Bild_43Bei dem rechteckigen Läufer wurden ebenfalls alle Linien mit Knötchenstichen überdeckt. Die äußeren Konturteile wurden ebenfalls mit Plattstichen gefüllt. Die anschließenden Flächen wurden mit Kettenstichen umgeben und in der Mitte frei gelassen.

Das Mittelteil der Tulpe wurde mit dem Limetmuster „Marburger Grundstich“ (Grundlagen der Schwälmer Weißstickerei, Seiten 39 und 40) verziert.

Verwendet wurde Vierfachstickgarn in folgenden Stärken: Nr. 16 für die Knötchenstiche, Nr. 20 für die Plattstiche und Nr. 25 für die Kettenstiche und das Flächenfüllmuster.
Bild_44Den Anfangsteil dieser Serie finden Sie hier.
Den vorhergehenden Teil dieser Serie finden Sie hier.

3 Kommentare
  1. Wunderschöne Sachen…wie die Ausstellung am Wochenende…war wunderschön für einen Anfänger wie mich und dann gleich mit in die Zeitung…
    Vielen Dank für die Führung und die vielen Antworten die ich bekommen habe von Ihnen Fr.Happel

    • Danke für die Rückmeldung …. Fragen beantworte ich immer gerne …. ja, der Zeitungsartikel war gut und nett aufgemacht – sicherlich haben auch Sie die Resonanz zu spüren bekommen!

  2. sempre preziosi i suoi consigli , viele danke

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen