Flächenfüllmuster Nr. 472

Nr. 472
Kategorie: Limet-Muster
angewandte Stiche: Rosenstiche sowie Wickelstiche über 1 Kästchen in der Breite und 1 bzw. 3 Kästchen in der Höhe
mittlere Längsachse: 3-er Fadenbündel (in anderen Konturformen: Mitte = Kästchen)

In das vorbereitete Limet-Fadengitter (1 Faden ausziehen, 3 Fäden stehen lassen) wird zunächst ein Raster aus Rosenstichen gearbeitet. Die Rosenstiche der kreuzenden Reihen greifen dabei teilweise ineinander, sodass versetzt und mit dem Abstand eines einzelnen Rosenstiches Rosenstichblöcke aus 2 x 2 Stichen entstehen.
472_1
Dazu wird in der unteren Mitte zunächst ein Quadrat aus 2 x 2 Rosenstichen gearbeitet. (Werden Rosenstiche wie hier in geraden Reihen gearbeitet, überlappen Teile benachbarter Stiche.)
472_2
Hat man aber eine Kontur, in der man ein Achteck genau im Zentrum platzieren will – beispielsweise einen Kreis – kann man den Musteraufbau auch folgendermaßen beginnen:
Der Limetfadenauszug wird so vorgenommen, dass in der Mitte der Fläche ein Kästchen stehen bleibt.
472_3
In das entstandene Rosenstichraster stickt man Wickelstiche.
472_4
In jedes Achteck wird ein Block aus 3 – 9 – 3 Wickestichen platziert.
472_5
Gewaschen, gestärkt und gebügelt entfaltet das Muster seinen endgültigen Charme. Dieses Beispiel wurde auf 17-fädigem, altem handgewebtem Leinen mit Vierfachstickgarn Nr. 20 ausgeführt.
472_6

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen