Ein Schwälmer Konturenmuster in zwei Ausführungen (7)

Zum Füllen der Räume zwischen den Motiven wurden – wie in der Schwälmer Weißstickerei üblich – unterschiedliche Gestaltungselemente eingesetzt. Kleine Blüten, gerundete Blätter und Spiralen wechseln sich ab. Bei all diesen Gestaltungselementen gibt es wenig Spielraum für Variationen.
Daher unterscheiden sich die beiden Läufer in diesen Punkten auch nur in der Auswahl der Garnstärken.
Bild_45
Bei dem ovalen Läufer wurden die Knötchenstiche mit Vierfachstickgarn Nr. 20 gearbeitet.
Bild_46
Bei dem rechteckigen Läufer wurde Vierfachstickgarn Nr. 16 dafür verwendet.
Bild_47
Bild_48
Für den kurzen Stiel mit Blüten und Blättern wurde beim ovalen Läufer Viefachstickgarn Nr. 20 für die Knötchenstiche und Nr. 25 für die Schlingstiche eingesetzt.
Bild_49
Bei dem rechteckigen Läufer wurden die Blättchen nicht mit Schlingstichen, sondern mit Plattstichen gearbeitet. Verwendet wurde Vierfachstickgarn Nr. 16 für die Knötchenstiche und Nr. 20 für die Plattstiche und die Schlingstiche.
Bild_50
Das gleiche gilt auch für die übrigen Stiele mit Blättchen und Blüten.
Bild_51
Beim ovalen Läufer wurde Viefachstickgarn Nr. 20 für die Knötchenstiche und Nr. 25 für die Schlingstiche eingesetzt.
Bild_52
Bei dem rechteckigen Läufer wurden die Blättchen nicht mit Schlingstichen, sondern mit Plattstichen gearbeitet. Verwendet wurde Vierfachstickgarn Nr. 20 für die Knötchenstiche und Nr. 25 für die Plattstiche und die Schlingstiche.
Bild_53
Den Anfangsteil dieser Serie finden Sie hier.
Den vorhergehenden Teil dieser Serie finden Sie hier.

Dieser Vergleich zweier Stickereien mit dem gleichen Konturenmuster zeigt, wie groß die Spielräume sind, die man in Bezug auf Garnstärken, Stichanwendung, Flächenfüllmuster und Randgestaltung nutzen kann. Diese breite Palette der Möglichkeiten macht Schwälmer Weißstickerei so einzigartig und die Beschäftigung mit ihr so spannend und interessant.

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen