Eine bildhübsche Schwälmer Mitteldecke

Eine besonders schöne und reich bestickte runde Decke ist Gegenstand dieses Beitrages. Das Konturenmuster von Anna Elisabeth Grein mit seinen großen Motiven bietet Flächen, die sich gut für ansprechende traditionelle Füllmuster eignen. Einige davon sieht man sehr selten.
her_1Die kleine Decke hat einen Durchmesser vom 60 cm (ohne den Nadelspitzenrand). Sie wurde auf 16/18-fädigem altem, handgewebtem Leinen gearbeitet. Die Nadelspitze am Rand besteht aus vierstöckig pyramidenförmig angeordneten einfachen Nadelspitzenbögen, die mit Pikots aus Bouillonstichen eingefasst sind.
her_2Die Bilder wurden aufgenommen, bevor die Stickerei gewaschen wurde. So sind die Details der Stiche besonders gut zu sehen.
her_3In der oben gezeigten Tulpe findet sich eine Kombination aus Flächenfüllmuster Nr. 447 und Kreuznahtstichen “Falscher Röserich” (Bilder 1–12).
Auch innerhalb des Kreismotives wurde ein bereits in diesem Blog beschriebenes Flächenfüllmuster gestickt, Nr. 473.
her_4
Es sprengt den Rahmen eines Blogbeitrages, alle Füllmuster detailliert zu erklären. So lasse ich die Bilder für sich sprechen. Genießen Sie die genaue Betrachtung!
her_5
her_6
her_7
her_8
her_9
her_10
her_11
her_12
her_13
her_14
her_15
her_16
her_17
her_18
her_19
her_20
her_21
her_22
her_23
her_24

6 Kommentare
  1. What a gorgeous piece of Schwalm. It surely gives me something to aspire to. Seeing the various pictures was great. Thank you, Luzine

  2. Ich habe erst vor kurzem etwas von dieser Handarbeit gesehen, ich bin hingerissen vom Aussehen dieser Pölster, Deckchen usw. Gibt es die Handarbeiten auch irgendwo zu kaufen?

    • Ja, diese Art der Stickerei ist schon etwas ganz Besonderes.Und es gibt auch heute noch Stickerinnen, die Auftragsarbeiten erledigen. Die vielen Stunden Arbeitszeit, die in diese Projekte fließen, müssen natürlich bezahlt werden. Wenn sie Interesse haben, kann ich ihnen gern ein paar Namen nennen.

  3. Wow! What a lovely piece of work.

  4. So ein einmalig schoenes Stuck ! Ist das altes Bauernleinen ? Die Fuellmuster sind so interessant.

    • Hi Heather,
      ja, die Decke ist auf altem, sehr ausdrucksstarkem Bauernleinen gestickt worden. Für große Motive gibt es eine riesige Auswahl schöner Flächenfüllmuster. Einige davon werden sehr oft gestickt, andere sieht man eher selten.

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen