Kleines Projekt – Schiefer trifft Leinen

Eine einfache, kleine Herzkontur wurde auf 13,5 fädigem Weddigen Leinen aufgebügelt.
Vierfachstickgarn in verschiedenen Stärken wurde verarbeitet: Nr. 16 für die Knötchenstiche, Nr. 20 für die Schlingstiche, Nr. 30 für die Kettenstiche und das Grundstichgitter. Die Fläche wurde unter Verwendung von Vierfachstickgarn Nr. 20 mit dem Muster „442“ gefüllt. Nach Fertigstellung der Stickerei wurde das bestickte Leinen gewaschen (gekocht), gestärkt und gebügelt.
Dann wird das Herz ausgeschnitten.
Das Herz wird ausgeschnitten | cut the heart - 1
Man benötigt dazu eine kleine, scharfe Schere, die man beim Schneiden nicht ganz senkrecht, sondern ein wenig schräg hält, so dass die untere Schneidfläche mehr nach Innen zur gestickten Fläche liegt. Man legt die Arbeit so, dass man die Vorderseite sieht und schneidet vorsichtig und langsam Gewebefaden für Gewebefaden direkt an den gestickten Stichen entlang ab, ohne diese jedoch zu beschädigen.
Vier Finger der linken Hand halten von unten gegen die Arbeit, der Daumen fixiert sie von oben.
Die rechte Hand führt die Schere.
Das Herz wird ausgeschnitten | cut the heart - 2
Da die Schlingen der Schlingstiche etwas weiter vorstehen als deren rückwärtige Stiche, kann man mit etwas schräg gehaltener Schere das Leinen direkt unterhalb dieser Schlingen durchtrennen, und so das gestickte Teil sauber ausschneiden.Das Herz wird ausgeschnitten | cut the heart - 3

Solche ausgeschnittenen Teile kann man bei Bedarf jederzeit schnell und einfach waschen und bügeln, man darf sie aber nie schleudern!Ausgeschnittenes Herz | cut heart

Dann besorgte ich mir aus Schiefer gefertigte Herzen, die zur Zeit in vielen Geschäften erhältlich sind, befestigte die Stickereien darauf mit einem speziellen, wieder-ablösbaren Klebeband für Textilien, und dekorierte sie.
fertiges Projekt | finished project
Das Lichte Muster kommt auf dem dunklen Untergrund besonders gut zur Geltung.

Ich habe noch weitere solcher Herzen mit anderen Flächenfüllmustern gearbeitet.

dekorierte Schieferherzen | decorated slate hearts
In Gruppen – untereinander, nebeneinander oder versetzt – wirken sie sehr dekorativ.

4 Kommentare
  1. Lovely Luzine! as usual, in fact! 🙂

  2. Hallo, Liebe Luzine
    Endlich kann ich Ihnen schreiben, dass ich mit einem kleinen Projekt anfange.
    Das Pattern ist eines auf der Seite 65 von BPSW, und mit Weddigen linen, 16.0/cm thread count.
    Das macht mir viel Spass.
    Genaues schreibe ich in meinem Blog.
    Herzlichst von Ihre Kaiko

  3. Lindo esse bordado, gostaria de receber o passo a passo desses pontos de bordado. Desde já agradeço muito!

  4. un grand merci pour toutes ses explications
    j’avais commencé avec un livre en allemand et maintenant les vôtres en français plus le site
    un grand merci
    amicalement

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Spende

Spende

Sprache:

Luzine Happel - Logo

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen