Tischdecke für alle Jahreszeiten – Januar: Schneebälle

Der Januar ist bei uns meist der schneereichste Monat des Jahres. So wählte ich Schneebälle zur Dekoration der Tischdecke für den Januar.

Dazu habe ich eine Kreiskontur mit einer Doppellinie aufgezeichnet. Ich habe als Außendurchmesser 8,5 cm und als Innendurchmesser 7,3 cm gewählt. Die Kontur wurde auf 13,5- fädiges Weddigen Leinen aufgebügelt. Ich meine, Aufbügeln ist die beste Methode, um einen wirklich runden Kreis auf das Leinen zu übertragen.

2014-01-18_pdf

Mit Vierfachstickgarn Nr. 16 wurden zuerst Knötchenstiche über die innere Linie gestickt. Mit Vierfachstickgarn Nr. 20 wurde eine Reihe Kettenstiche zwischen beide Linien gearbeitet, Diese Kettenstiche wurden unter Verwendung von Vierfachstickgarn Nr. 20 mit sehr dichten Schlingstichen überdeckt (siehe Bild unten). Entlang der Knötchenstiche nach innen wurde eine weitere Reihe Kettenstiche, diesmal mit Vierfachstickgarn Nr. 30, gearbeitet. Die Innenfläche wurde mit dem Muster „445“ gefüllt.

Randbefestigung | edge securing

Nach der Fertigstellung der Stickerei wurde das Teil gewaschen, gestärkt und gebügelt. Dann wurde der Kreis ausgeschnitten.

Ausschneiden | cut the finished pieceSolche ausgeschnittenen Teile kann man bei Bedarf jederzeit schnell und einfach waschen und bügeln, man darf sie aber nie schleudern!

Platzierung auf der Decke | placement on the cloth

Zur Dekoration auf der Tischdecke arbeitet man mehrere dieser Schneebälle und platziert sie in einem hübschen Arrangement.linienförmige Anordnung | arrangement in a straight line

Natürlich ist es auch möglich, sie als kleine Deckchen oder Untersetzer zu verwenden.

Verwendung als Untersetzer | use as coaster

1 Kommentar
  1. Lovely, Luzine!

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Sprache:

Luzine Happel - Logo