Abzweige und Spiralen – Übung

Das letzte Muster für das Band mit Kreismotiven ist ein wenig aus dem üblichen Rahmen fallend. Aber es ist ein schönes Muster und sieht gestickt sehr ansprechend aus.
Das Muster wird auf das Leinen übertragen. Mit Vierfachstickgarn Nr. 16 werden die Knötchenstiche entlang der inneren Kreislinie gestickt. Die Spiralen drehen im Uhrzeigersinn. Also muss auch die Knötchenstichreihe im Uhrzeigersinn gestickt werden. (Wenn Sie das Design nicht mittels Bügelmusterstift übertragen, erscheint das Muster nicht spiegelbildlich und die Spiralen drehen gegen den Uhrzeigersinn. Dann sollten Sie auch die Knötchenstichreihe gegen den Uhrzeigersinn sticken.)
Bitte stellen Sie sicher, dass der letzte Stich vor dem Erreichen eines Abzweiges etwas breiter gestickt wird als die übrigen Knötchenstiche.
Der Abzweig soll nach rechts verlaufen, also wird auch der Stich ein kleines bisschen nach rechts hin erweitert.
Alle weiteren vorbereitenden Arbeiten werden erledigt, wie in dem Beitrag kleine, spitze Blätter – Übung (1) beschrieben.
Dann werden die Spiralen gestickt.
Die Abzweige sind perfekt gelungen.

2 Kommentare
  1. It’s a beautiful design for practicing!

  2. this is so beautiful and inspiring.. I must get all my gear together again, it’s been lying there in the path-of-life !!

Schreibe einen Kommentar

Contact

Luzine Happel
Am Schindeleich 43
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: 05651-32233
Website: www.luzine-happel.de
E-Mail: leuchtbergverlag@aol.com

Sprache:

Luzine Happel - Logo